Einige Kalorienspar-Rezepte
 

Schokoladencreme
Zutaten für 4 Personen

1/2 Lt  Milch
1/2 TL Assugrin flüssig
1    Päckchen Schokoladenpuddingpulver

Von der Milch 3 EL abnehmen und das Schokoladenpuddingpulver mit Assugrin flüssig glattrühren.
Die übrige Milch zum Kochen bringen.
Von der Herdplatte nehmen und das aufgelöste Pulver mit einem Schneebesen einrühren.
Einmal aufkochen lassen, etwas abgekühlt in 4 Gläser füllen und kalt servieren.

Kalorien pro Person: 101 (423 Joule)
Kalorienersparnis durch Assugrin pro Person: 33 (138 Joule)


Poire Belle-Hélène
Zutaten für 4 Personen

4 halbierte Williamsbirnen (aus der Dose)
1 Haushaltpackung Vannille-Eis
1 Tafel Halbbitter-Schokolade
10 Tropfen Assugrin flüssig
1/8 Lt.süssen Rahm

Die Birnen mit der Höhlung nach oben auf Glasteller legen.
Aus dem Eis Kugeln ausstechen und in die Höhlung geben.
Schokolade mit Assugrin flüssig im heissen Wasserbad zergehen lassen,
Rahm mit dem Schneebesen einrühren und heiss über die gefüllten Birnen giessen.

Kalorien pro Person: 330 (1380 Joule)
Kalorienersparnis durch Assugrin pro Person:13 (54 Joule)


Schokopudding "Tricolore"
Zutaten für 4 Personen

200 g Erdbeeren
2 cl Kirschlikör
1/2 Lt Milch
1 TL Assugrin flüssig
1/2 Pck. Schokoladenpuddingpulver
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver

Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, mit dem Likör und etwas Assugrin beträufeln.
Schokopudding nach Anweisung mit 1/4 Lt Milch und Assugrin flüssig kochen,
in eine Puddingform füllen, etwas erkalten lassen und die Erdbeeren drauflegen
(einige Erdbeeren zum Verzieren zurückbehalten).
Vanillepudding mit Assugrin flüssig und 1/4 Lt Milch zubereiten, über die Erdbeeren giessen.
Kühl stellen und nach dem Stürzen mit den restlichen Erdbeeren garnieren.

Kalorien pro Person: 220 (990 Joule)
Kalorienersparnis durch Assugrin pro Person: 66 (276 Joule)


Schokoladenstangen
Zutaten für ca. 30 Stück

1 Ei, 1 Eigelb
250 g Mandeln, gerieben
3 TL Assugrin flüssig
1 TL Vanille-Essenz
50 g Kakaopulver, ungesüsst

Schaummasse:
1 Eiweiss
1 EL Kakaopulver, ungesüsst
1 TL Assugrin flüssig

Ei und Eigelb zusammen schaumig schlagen.
Mandeln, Assugrin flüssig, Vanille-Essenz und Kakaopulver mit der Eicreme zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig 1/2 cm dick ausrollen und Streifen von 1 1/2 cm Breite schneiden.
Diese in Stangen von 5 cm Länge teilen.
Das Eiweiss steif schlagen.
Kakaopulver und Assugrin flüssig darunterziehen und die Schokoladenstangen
mit diesem Schaum bestreichen.
Im vorgeheizten Ofen ca 15 Minuten bei 160° C backen.

Kalorien pro Stück: 60 (251 Joule)
Kalorienersparnis durch Assugrin pro Stück: 35 (146 Joule)


Schokoladentorte
Zutaten für 16 Stücke

100 g dunkle Schokolade
4 Eier
75 g Butter
20 g Mehl
1/2 TL Backpulver
80 g Speisestärke
75 g geschälte, geriebene Mandeln
3 TL Assugrin flüssig
1/2 Vanillestange
2 EL Rum
80 g Aprikosenkonfitüre

Glasur:
15 g Butter
100 g Schokolade
2 EL Wasser
 

Die zerbröckelte Schokolade im Wasserbad mit 2 EL Wasser auflösen.
Die Butter auf kleinem Feuer hellgelb schmelzen lassen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben.
Dann Speisestärke, Mandeln, Assugrin flüssig, Vanillestange, die verquirlten Eier,
Butter, Rum und die geschmolzene Schokolade beîfügen
und alles mit einem Holzlöffel zu einem gleichmässigen Teig rühren.
In die Springform einfüllen und bei 220° C etwa 45 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, den Rand der Springform entfernen
und die Torte erkalten lassen.
Mit der durchpassierten Aprikosenkonfitüre bestreichen.
Für die Glasur Schokolade in Stücke brechen, im Wasserbad schmelzen lassen,
Butter und Wasser zugeben, mischen und auf den Kuchen auftragen.

Mein Tipp:
Den Biskuit nach dem Backen stürzen, damit sich die Wölbung während des Auskühlens verflacht.
Wenn nötig, mit einem Messer glätten.
Die Konfitüre und die Glasur lassen sich auf der Unterseite besser auftragen.

Kalorien pro Stück: 219 ( 916 Joule)
Kalorienersparnis durch Assugrin pro Stück: 49 (205 Joule)
 

home